Zeige Rezept

Name des Rezepts: Quark-Topinambur-Gratin Land / Region:
Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:
2 Deziliter Milch
1/2 Vanillestange
120 Gramm Zucker
1 Spritzer ;Salz
200 Gramm Topinamburs
3 Teel├Âffel Kartoffelst├Ąrke
3 Eigelb
300 Gramm Speisequark
3 Eiwei├č
1 Zitrone
Puderzucker; zum Bestreuen
-- Oskar Marti, Ein Poet am
-- Herd,Winter in der K├╝che
-- Hallwag, 1993
-- ISBN 3-444-10415-4
-- Erfasst von Rene Gagnaux
Anweisungen:
Die Milch mit der Vanillestange und der H├Ąlfte vom Zucker aufkochen. Die
Kartoffelst├Ąrke mit etwas Milch anr├╝hren, in die kochende Milch geben,
kr├Ąftig aufkochen und durchr├╝hren. Die Vanillestange entfernen und die
Pfanne vom Herd nehmen. Die Eigelbe nacheinander hineinr├╝hren.
Die Topinamburs fein in die Masse reiben, immer wieder umr├╝hren. Abgeriebene
Zitronenschale, Zitronensaft und den passierten Quark dazugeben. Das Eiwei├č
mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Creme ziehen.
In ofenfesten Pl├Ąttchen verteilen und unter dem Salamander gratinieren (oder
unter dem Grill). Mit Puderzucker bestreut servieren.

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen