Zeige Rezept

Name des Rezepts: Imam Bayildi (Der Imam fiel in Ohnmacht) Land / Region:
Anzahl der Portionen: 6

Zutaten: Anweisungen:
8 md Auberginen
Salzwasser
3 md Zwiebeln
1/2 c Oliven├Âl
4 Knoblauchzehen, gehackt
3 md Tomaten, enth├Ąutet
1/4 c glatte Petersilie, gehackt
Salz
frisch gem. Schwarzer
-- Pfeffer
2 tb Zitronensaft
1 pn Zuckerr
1/2 c Wasser
Die Auberginen von den Stielen befreien. Der L├Ąnge nach 1 cm breite Streifen
der Haut absch├Ąlen, so da├č sich ein Streifenmuster ergibt. Jede Aubergine
der
L├Ąnge nach auf einer Seite tief einschneiden, bis kurz vor den Boden und den
oberen Ansatz. In eine Sch├╝ssel mit kaltem, reichlich gesalzenem Wasser
legen
und 30 Min. stehen lassen. Abtropfen, die Feuchtigkeit ausdr├╝cken und mit
K├╝chenkrepp trockentupfen. Die Zwiebel in schmale Spalten schneiden. In
einer
schweren Pfanne die H├Ąlfte des ├ľls erhitzen und die Zwiebeln glasig d├╝nsten.
Den Knoblauch zuf├╝gen, 1 Min. d├╝nsten, dann in einer Sch├╝ssel mit den
gehackten, entkernten Tomaten, der Petersilie und Salz und Pfeffer
vermischen.
Das restliche ├ľl in die Pfanne geben und die Auberginen bei starker Hitze
d├╝nsten, bis sie leicht gebr├Ąunt, aber immer noch ziemlich fest sind. Die
Pfanne vom Herd nehmen und die Auberginen so drehen, da├č der Schlitz nach
oben
weist. Die Gem├╝sef├╝llung in die Schlitze f├╝llen, soviel wie m├Âglich
hineindr├╝cken. Die restliche F├╝llung dar├╝ber verteilen. Den Zitronensaft,
Zucker und Wasser zugeben und die Pfanne fest verschlie├čen. Bei schwacher
Hitze 45 Min. d├╝nsten, bis die Auberginen gar sind. Nur bei Bedarf noch
Wasser
zugeben, da die Auberginen eine Menge Saft abgeben. Auf
Zimmertemperatur abk├╝hlen lassen und als Vorspeise oder leichte Mahlzeit mit
Brot servieren, oder kaltstellen und wie einen Salat als Beilage servieren.
*Quelle:Die K├╝che des Orient von Tess Mallos
Erfasst von Sylvia Mancini

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen