Zeige Rezept

Name des Rezepts: Kaeng Masaman (Muslim Curry) Land / Region:
Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:
750 Gramm Rinderhuefte
4 Tasse Kokosmilch, aus der Dose
5
5 Kardamomkapseln
2 Esslöffel Nam Plaa, Fischsosse
1 Esslöffel Tamarinde
3 Esslöffel ;Wasser, lauwarm
2 Esslöffel Limettensaft
1 Tasse Erdnuesse; trocken geroestet
1 Teelöffel Gelbe Currypaste
1 Teelöffel ;Salz
Oel
12 small Thaizwiebeln; geroestet
5 Knoblauchzehen; geroestet
3 Stiele Zitronengras
3 Nelken
Anweisungen:
Tamarinde in der angegebenen Menge Wasser einweichen, verruehren und
einen Saft herstellen. Die trocken geroesteten Erdnuesse grob
zerhacken. Die weissen Teile des Zitronengras schnetzeln und mit den
Nelken in wenig Oel frittieren leicht braeunen und zerdruecken, Salz,
Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben.
Fleisch in mundgerechte Stuecke schneiden, mit der Kokosmilch, Zimt,
Kardamom, Fischsosse in einen Topf geben. Langsam aufkochen, oefter
umruehren. Offen ca. eine Stunde koecheln lassen, bis das Fleisch gar
ist.
Fleisch herausnehmen und die Fluessigkeit auf 1/3 ihrer Originalmenge
einkochen. Currypaste, Zwiebeln-Knoblauchmischung, Tamarindensaft und
Limettensaft einruehren. Fleisch zurueck in den Topf geben und
kochen, bis die Sosse eindickt, in eine Schuessel geben und mit
Erdnuessen bestreuen.
Mit Reis servieren.

Berechne dieses Rezept f√ľr Portionen