Zeige Rezept

Name des Rezepts: JAKOBSMUSCHELN IN PASTETCHEN Land / Region:
Anzahl der Portionen: 2

Zutaten:
1 Teelöffel Butter
1/2 small Schalotte
100 Gramm Champignons, frisch
1/2 Zitrone, Saft davon
1 Packung Jakobsmuscheln, tiefgekuehlt
1/2 Tasse Sahne
1/2 Tasse Sherry, trocken
1/2 Teelöffel Estragon
1 Eigelb
; Salz
Muskat, gerieben
2 small Blaetterteigpastetchen "Kueche fuer die Liebe" Erfasst durch Peter Mess 23.06.97
Anweisungen:
Die Butter zerlaufen lassen, die sehr fein gehackte Schalotte darin
anschwitzen (ohne Farbe nehmen zu lassen).
Die in Scheiben geschnittenen Champignons zugeben, mit dem Saft der
Zitrone betraeufeln und zwei bis drei Minuten duensten. Die
aufgetauten Muscheln zugeben, gut durchschwitzen. Mit Sahne und
Sherry auffuellen, den Estragon zugeben. Nicht mehr kochen, sondern
nur garziehen lassen, da sonst die Muscheln hart werden.
Das Eigelb mit der Sahne vermischen und die Muscheln abseits vom Herd
damit legieren.
Mit Salz und Muskat abschmecken und in die vorgewaermten Pastetchen
fuellen.

Berechne dieses Rezept für Portionen