Zeige Rezept

Name des Rezepts: Paella mit Meeresfruechten Land / Region:
Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:
1 Rote Paprikaschote
1 Gruene Paprikaschote
1 Gelbe Paprikaschote
6 Knoblauchzehen
3 Knoblauchwuerste; a 150 g
350 Gramm Haehnchenbruestfilet
1 Zwiebel
700 Gramm Frische Miesmuscheln
4 medium Rote Chilischoten; oder mehr
4 Esslöffel Olivenoel
150 Gramm TK-Erbsen
300 Gramm Langkornreis
400 Milliliter Gefluegelfond; a.d. Glas
100 Milliliter Trockener Weisswein
2 Kapseln Safranpulver
70 Gramm Schwarze Oliven
150 Gramm Shrimps; i.d. Schale m. Kopf
Cayennepfeffer
;Salz
-- posted by K.-H. Boller

fingerbreite Stuecke, Knoblauch in duenne Scheiben
Anweisungen:
schneiden. Wuerste in heissem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann
in Scheiben schneiden. Haehnchenfleisch in zwei Zentimeter grosse
Stuecke schneiden. Zwiebel fein wuerfeln. Muscheln entbarten und
abbuersten.
Paprika, ganze Chilischoten und Knoblauch in der Haelfte des Oels
glasig duensten. Mit der Wurst und den Erbsen in eine Paella-Pfanne
geben.
Das Fleisch im restlichen Oel goldbraun anbraten und in die
Paella-Pfanne geben.
Zwiebel und Reis im Bratenfett glasig duensten.
Fond, Weisswein und Safran untermischen und aufkochen lasen.
Mit Oliven und Shrimps in die Paella-Pfanne geben, mit Cayenne und
Salz wuerzen. Zuletzt die Muscheln auf den Reis legen. Die
Paella-Pfanne verschliessen (z. B. mit Alufolie), im vorgeheizten
Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten bei 200 Grad 50 bis
55 Minuten garen. Danach 10 Minuten offen garen, bis der Reis schoen
koernig ist.
Pro Portion: ca. 1149 kcal

Berechne dieses Rezept für Portionen