Zeige Rezept

Name des Rezepts: Fagioli trifolati (Marinierte weisse Bohnen) Land / Region:
Anzahl der Portionen: 6

Zutaten:
250 Gramm Bohnenkerne
-- getrocknete, weisse
1 Salbeizweig
2 Knoblauchzehen
Salz
4 Esslöffel Olivenoel
1 Esslöffel Balsamico-Essig

2 Schalotten
75 Gramm Bratspeck-Scheiben
1/2 B Glattblaettrige Petersilie
-- Erfasst von Rene Gagnaux
Anweisungen:
Die Bohnen ueber Nacht in kaltem Wasser einweichen.
Die Bohnen mitsamt Einweichwasser in eine Pfanne geben. Den Salbeizweig
dazulegen. Die Knoblauchzehen schaelen, halbieren und beifuegen. Alles
aufkochen. Dann leicht salzen. Die Bohnen zugedeckt je nach Qualitaet
waehrend 1 1/2 bis 2 Stunden auf kleinem Feuer weich kochen.
Die Bohnen abschuetten. Noch heiss mit dem Olivenoel und Balsamico-Essig
mischen. Mit reichlich schwarzem Pfeffer aus der Muehle sowie wenn noetig
etwas Salz wuerzen.
Die Schalotten schaelen und fein hacken. Den Speck in feine Streifchen
schneiden, dann grob hacken. Im eigenen Fett knusprig braten. Die
Schalotten beifuegen und kurz mitroesten.
Die Petersilienblaetter fein hacken und zur Speck-Schalotten-Mischung
geben. Ueber die Bohnen verteilen und diese wenn moeglich noch lauwarm
servieren.

Berechne dieses Rezept für Portionen