Zeige Rezept

Name des Rezepts: QUARK-APRIKOSEN-KNOEDEL MIT ERDBEEREN + GRAND-MARNIERSABA Land / Region:
Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:
30 Gramm Butter
30 Gramm Zucker
1 Ei
1 Eigelb
100 Gramm Weissbrot
1/2 Orange, Schale davon
1 Zitrone, Schale davon
1 Packung Vanillezucker
60 Gramm Aprikosen, getrocknet
480 Gramm Quark, in einem Kuechentuch ausgedrueckt
170 Gramm Semmelbroesel
50 Gramm Zucker, braun
1 Priese Zimt
; Puderzucker zum Bestreuen
350 Gramm Erdbeeren
50 Gramm Puderzucker
4 Centiliter Orangenlikoer
47/250 Liter Orangensaft moeglichst frischer
4 Eigelb Johann Lafers Webseite Erfasst: Peter Mess 02.09.97
Anweisungen:
KNOEDELTEIG :
Butter und Zucker schaumig schlagen Ei und Eigelb dazugeben und
ebenfalls mitschlagen. Weissbrot vom Vortrag, ohne Rinde in ganz
kleine schneiden Wuerfel und dazugeben.Vanillezucker, getrocknete
Aprikosen, die in ganz kleine Wuerfel schneiden und dazugeben.
Abgerieben Orangen und Zitronenschalen beigeben. alles gut verruehren
und den Teig fuer eine 1/2 Stunde im Kuehlschrank ruhen lassen.
Dann daraus kleine Knoedel formen und in leicht koechelndem Salzwasser
fuer ca. 10-15 Minuten garziehen lassen.
Butter zerlaufen lassen, Broesel und braunen Zucker darin roesten,
abgerieben Zitronenschale und die Messerspitze Zimt zugeben.
Knoedel aus dem Wassernehmen. gut abtropfen lassen, in den Broesel
waelzen und mit Puderzucker bestreuen.
Marinierte Erdbeeren:
Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und mit dem Puderzucker und
dem Orangenlikoer marinieren, Diese dann dekorativ mit den Knoedeln
auf einem grossen Teller anrichten.
Orangenlikoersabayon
Den Orangensaft mit dem Zucker, Orangenschale und dem Eigelb in einen
Topf geben. Alles gut verruehren und diese dann in einem heissen
Wasserbad ueber Dampf langsam aufschalgen, bis eine cremige Masse
entsteht. Zum Schluss den Orangenlikoer darunterschlagen und dann zu
den Knoedel servieren.

Berechne dieses Rezept für Portionen