Zeige Rezept

Name des Rezepts: Palatschinken mit Rum-Pflaumen Land / Region:
Anzahl der Portionen: 6

Zutaten:
800 Gramm Pflaumen oder Zwetschgen
-- halbiert, entsteint
100 Gramm Butter
150 Gramm Zucker
1 Esslöffel Zimtpulver (bis 2 EL)
1 Ei
150 Gramm Mehl
Salz
250 Milliliter Milch
200 Gramm Schlagsahne
3 Esslöffel (Stroh-) Rum
500 Milliliter
3 Esslöffel Puderzucker
-- Arthur Richelmann
-- Rest. Williamine, Hamburg
-- in schöner essen 7/98
-- erfaßt: Petra Hildebrandt
Anweisungen:
18 PflaumenhÀlften zum Dekorieren beiseite stellen. Die restlichen Pflaumen
mit 40 g Butter, Zucker und Zimt in einem flachen Topf unter RĂŒhren 15
Minuten offen garen. Anschließend vollstĂ€ndig auskĂŒhlen lassen.
FĂŒr die Palatschinken in einer SchĂŒssel das Ei mit dem Mehl, 1 Prise Salz
und der Milch glatt verrĂŒhren. Den Teig abgedeckt 15 Min. ruhen lassen.
Die Sahne steif schlagen und mit der HĂ€lfte der Pflaumenmasse und dem Rum zu
einer glatten Masse verrĂŒhren. In einer mittelgroßen beschichteten Pfanne in
jeweils 10 g heißer Butter nacheinander 6 dĂŒnne Palatschinken goldbraun
braten und warm halten.
Die Palatschinken auf Teller legen, jeweils etwas Pflaumenkompott in die
Mitte geben und zusammenklappen. Mit restlichem Kompott, PflaumenhÀlften und
Vanilleeis dekorieren und mit Puderzucker bestÀubt servieren.

Berechne dieses Rezept fĂŒr Portionen