Zeige Rezept

Name des Rezepts: Aal in Tomatensauce (Anguilla brasata) Land / Region:
Anzahl der Portionen: 4

Zutaten:
500 Gramm Aal (k├╝chenfertig)
Salz

-- M├╝hle
6 Scheibe Parmaschinken (ca. 50 g)
6 Knoblauchzehen
200 Gramm Zwiebeln
100 Gramm Staudensellerie
1 Handvoll Salbeibl├Ątter
1 small Zweig Rosmarin
300 Gramm reife Tomaten
6 Essl├Âffel Oliven├Âl
2 Essl├Âffel Wei├čweinessig
200 Milliliter Wei├čwein (trocken)
Zucker
1/2 B glatte Petersilie
Anweisungen:
1. Vom Aal die Seitenflossen mit einer Schere abschneiden. Den Aal waschen,
trockentupfen und in 12 St├╝cke schneiden. Mit wenig Salz, aber viel Pfeffer
w├╝rzen. Den Parmaschinken l├Ąngs durchschneiden und jedes St├╝ck Aal in je 1/2
Scheibe Schinken wickeln.
2. Den Knoblauch pellen und l├Ąngs in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln pellen
und sechsteln. Den Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Die H├Ąlfte vom
Salbei grob zerschneiden. Rosmarinnadeln vom Stiel streifen. Die Tomaten
einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, h├Ąuten und vierteln.
Saft und Kerne herausdr├╝cken.
3. Die Aalst├╝cke in einem schweren flachen Br├Ąter in 4 EL hei├čem ├ľl von
beiden Seiten goldbraun anbraten und an den Rand des Br├Ąters schieben. In
der Mitte Knoblauch, Sellerie und Zwiebeln unter R├╝hren glasig and├╝nsten.
Salbei und Rosmarin untermischen. Mit dem Essig abl├Âschen. Den Wein
dazugie├čen.
4. Die Aalst├╝cke zwischen das Gem├╝se schieben, die Tomaten darauf verteilen.
Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker w├╝rzen. Zugedeckt 10 Minuten bei
schwacher Hitze garen, dann den Aal wenden und weitere 10 Minuten ohne
Deckel bei etwas st├Ąrkerer Hitze weitergaren.
5. Inzwischen die Petersilie abzupfen und grob hacken. Die restlichen
Salbeibl├Ątter im restlichen ├ľl knusprig braten und auf K├╝chenpapier
abtropfen lassen. Dann mit der Petersilie ├╝ber den Aal streuen und servieren.
:VorbZeit : 75
:Quelle : Essen & Trinken 9/95
:Erfasser : Sylvia Mancini
: : 611 kcal
: : 2556 kJoule
:Eiwei├č : 23 Gramm
:Fett : 50 Gramm
:Kohlenhydrate : 9 Gramm

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen