Zeige Rezept

Name des Rezepts: Vambotu pahi, eingelegte Auberginen (Sri Lanka) Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
2 Schöne Auberginen
2 Teelöffel Salz; Menge anpassen
2 Teelöffel Kurkuma; Menge anpassen
√Ėl; zum Fritieren
1 Esslöffel Senfsamen
125 Milliliter Essig
1 Zwiebel; in Scheibchen
4 Knoblauchzehen
-- in Scheibchen
1 Teelöffel Frisches Ingwer
1 Teelöffel Koriander; gemahlen
2 Teel√∂ffel Kreuzk√ľmmel; gemahlen
1 Teelöffel Fenchelsamen
125 Milliliter Fritieroel
125 Milliliter Tamarindesaft
175 Milliliter
3 Frische Pfefferschoten
2 Teelöffel Zucker
Salz
-- Nina Kehayan, Voyages
-- de l'aubergine
-- √úbersetzt: Rene Gagnaux
Anweisungen:
Die Auberginen in 5 mm Scheiben schneiden. Mit Salz und Kurkuma bestreuen,
eine Stunde in einem Sieb ziehen lassen, dann trockentupfen.
√Ėl in eine Pfanne hei√ü werden lassen (ca 2 1/2 Finger dick), die
Auberginenscheiben darin bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten. Auf Papier
abtropfen lassen, √Ėl aufbewahren.
Senfsamen und Essig im Mixer p√ľrieren; Zwiebel, Knoblauch und Ingwer
zugeben, zu einer glatten Paste p√ľrieren.
Koriander, Kreuzk√ľmmel und Fenchelsamen in einer Pfanne trockenroesten.
Die angegebene Menge vom beiseitegelegten √Ėl erhitzen, die Senfsamen ~ Essig
- Zwiebel - Ingwer - Knoblauch - Paste darin etwa f√ľnf Minuten d√ľnsten
(Vorsicht...). Ger√∂stete Gew√ľrze, feingehackte Pfefferschoten und
Tamarindesaft zugeben, gut mischen.
Auberginenscheiben vorsichtig zugeben, vorsichtig umr√ľhren und etwa 15
Minuten zugedeckt schmoren lassen. Zucker zugeben, nach Geschmack salzen.
Abk√ľhlen lassen, in sauberen, trockenen Gl√§sern abf√ľllen und k√ľhl
aufbewahren (kann einige Wochen aufbewahrt werden).

Berechne dieses Rezept f√ľr Portionen