Zeige Rezept

Name des Rezepts: Aachener Reisfladen Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
150 Gramm Milchreis
3/4 Liter Milch
1 Priese Salz
125 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker
4 Eigelb
2 Eiwei├č
1/2 Zitronenschale gerieben
300 Gramm Mehl
80 Gramm Butter
20 Gramm Hefe
2 Eier
-- Erfasst von Rene Gagnaux
Anweisungen:
(*) Bemessen f├╝r zwei Kuchenformen von 20 cm Durchmesser.
Zuerst die F├╝llung: den Reis in einem Sieb waschen und gut abtropfen lassen.
Dann mit Milch und Salz in einen Topf geben und bei m├Ą├čiger Hitze etwa 25
Minuten quellen lassen.
Nun der Hefeteig: das Mehl durch ein Sieb in eine Sch├╝ssel geben, in die
Mitte eine Mulde dr├╝cken. Die Hefe mit Salz, Zucker und etwas lauwarmer
Milch verr├╝hren, in die Mulde gie├čen und mit wenig Mehl zu einem kleinen
Teig r├╝hren. Etwa 20 Minuten ruhen lassen.
Alle ├╝brigen Zutaten zugeben und gut verkneten. Den Teig mit Mehl best├Ąuben
und weitere 20 Minuten gehen lassen.
Kuchenformen einfetten und mit Mehl best├Ąuben. Den Teig auswalzen, in die
Form geben und bis zum Rand hochziehen. Das Eiwei├č steifschlagen und unter
die kalte Reismasse heben. Die fertige F├╝llung in die Kuchenform geben.
Den Reisfladen bei 220 oC 40 Minuten im Backofen backen, bis die Oberseite
leicht angebr├Ąunt ist.

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen