Zeige Rezept

Name des Rezepts: Gammon in Whiskeysauce Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
4 Scheiben Raeucherschinken,
; 1 1/2 cm dick
15 Gramm Butter
1 gro├če Zwiebel, in d├╝nnen
; Scheiben
15 Gramm Butter (zus├Ątzlich)
2 gr├╝ne ├äpfel, gesch├Ąlt,
; in 5 mm dicke Scheiben
; geschnitten, entkernt
1 Essl├Âffel brauner Zucker
2 Essl├Âffel Irischer Wiskey
1 Essl├Âffel Mehl
8 Essl├Âffel Geflluegelbouillon
gemahlener Pfeffer
Anweisungen:
Damit das Fleisch sich nicht nach oben biegt, m├╝ssen erst die Ecken
abgeschnitten werden. Butter dampfend hei├č werden lassen, dann die Steaks
schnell auf beiden Seiten braun braten, vom herd nehmen und warm stellen.
Zwiebeln in den Topf geben und goldbraun braten, vom Herd nehmen; warm
halten.
Zusaetzliche Butter im Topf erhitzen, Apfelscheiben hinzugeben und gar
kochen, vom Herd nehmen und warm halten. Zucker ├╝ber die Fl├╝ssigkeit im Topf
streuen, kochen, bis er sich aufl├Âst. Whiskey hinzuf├╝gen und mit der Sauce
im Topf verr├╝hren.
Mehl hineinstreuen, 1 Minute kochen, Gefl├╝gelbouillon hineingeben, alles
glatt r├╝hren. Die Sauce zum Kochen bringen und eindicken, abschmecken. Sahne
kurz vor dem Servieren hinzuf├╝gen.
Raeucherschinken auf einer Servierplatte anrichten, die Sauce ├╝ber das
Fleisch gie├čen. Die gebratenen Zwiebeln und Apfelscheiben obenauf legen. Mit
Kartoffelpuerree und Kohl servieren. (Nur Keulenstuecke werden "ham"
genannt, alle anderen St├╝cke hei├čen "bacon". "Gammon" ist eine dicke Scheibe
"ham"-Steak.)
:Erfasser : Frank Dingler
:Notizen (*) : Gepostet: Petra_Biedermann@ice-box.de (Petra
: : Biedermann) am 25.05.1999 in de.rec.mampf

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen