Zeige Rezept

Name des Rezepts: CALDITO DE AJOS Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
4 Esslöffel Geschälter und gehackter
-- Frischer Knoblauch
50 Milliliter Öl
Saft von 1 Limone
1 1/2 Liter Brühe
Salz und Pfeffer zum
-- Abschmecken
2 Eier
1 Limone, abgeriebene Schale
-- (ungespritzt)
1 B Frisches Korianderkraut,
-- feingehackt (auch
-- Cilantro oder
-- mexikanische Petersilie
-- genannt)
-- Renate Husmann
-- GARLIC, Gilroy Garlic
-- Festival Association Inc.
-- , Büchergilde Gutenberg
Anweisungen:
Knoblauch im Öl andünsten, mit der Brühe (Originalrezept: Hühnerbrühe)
ablöschen, Limonensaft zugeben, aufkochen und 15 bis 20 Minuten sanft ziehen
lassen, so daß sich die Aromastoffe des Knoblauchs verteilen können. Wenn
nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eier schaumig schlagen, mit Limonenschale, Salz und Pfeffer abschmecken, in
die heiße, aber nicht mehr kochende Suppe einschlagen, bis eine leichte
Bindung entstanden ist. Mit Koriander bestreuen und mit Limonenschnitzen
garniert servieren.

Berechne dieses Rezept für Portionen