Zeige Rezept

Name des Rezepts: JAGDFASAN K├ľNIG LUDWIG Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
2 Junge Fasane
6 Scheibe
120 Gramm Butter
100 Milliliter Sahne
200 Gramm Pfifferlinge
1 1/2 large Zwiebeln
Petersilie gehackt
100 Gramm Rote Weintrauben
500 Milliliter H├╝hnerbr├╝he
Lorbeerbl├Ątter
Wacholderbeeren
Salz und Pfeffer
-- Ulli Fetzer / MDR
-- Landhotel "Burgenblick"
-- in Molsdorf
Anweisungen:
Fasane gut waschen, aussp├╝len und trocknen innen und au├čen mit Salz und
wei├čem Pfeffer einreiben. Die Fasane mit Lorbeerlaub, einer halben Zwiebel
und Wacholder f├╝llen.
Die Butter in der Backform leicht zerschmelzen lassen, ohne dass sie braun
wird. Jeden der Fasane mit Speck gut bedecken. Anschlie├čend in die
Butterschmelze legen. Abh├Ąngig von ihrer Gr├Â├če 30 bis 40 Minuten im Ofen
braten lassen.
In dieser Zeit in einem Topf Zwiebelw├╝rfel mit Butter anbraten, die
geputzten Pfifferlinge darin garen. 100 ml Sahne dazugeben.
F├╝r die Sauce die Weintrauben halbieren. Die Fasane bis zum Servieren warm
stellen. Den Bratensud auf dem Herd kurz aufkochen, mit H├╝hnerbr├╝he und
Wei├čwein abl├Âschen, dann abbinden. Ein halbes Glas Wei├čwein verfeinert den
Geschmack der Sauce. Die Weintrauben dazugeben. Den Jagdfasan mit Th├╝ringer
Kl├Â├čen servieren.
Dazu einen trockenen Rotwein.

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen