Zeige Rezept

Name des Rezepts: Falafel Land / Region:
Anzahl der Portionen: 1

Zutaten:
175 Gramm getrocknete Kichererbsen
mind. 12 Std einweichen
1 Scheibe trockenes Weisbrot ohne
Kruste
1 medium Zwiebel geviertelt
4 Knofizehen evtl. mehr
2 Essl├Âffel gehacktes Korianderkraut
oder Petersilie
1 Essl├Âffel gem. Koriander
1 Essl├Âffel gem. Kreutzkuemmel
2 Teel├Âffel Salz
Schwarzer Pfeffer aus der
-- M├╝hle
45 Gramm Bulgur oder
3 Essl├Âffel Mehl
1 Teel├Âffel Backpulver
Pflanzen├Âl zum Frittieren
Salat
scharfe Pickels
Tahini (Sesamso├če)
Anweisungen:
Die Kichererbsen abgie├čen und sp├╝len, das Brot einweichen und ausdr├╝cken.
Kicherberbsen und Brot mit dem Mixer zu einer feinen Paste verrueren und in
eine neue Sch├╝ssel geben.
Die Zwiebelviertel, den Knobi und das Korianderkraut in den Mixer geben und
zerhacken. Zu dem Rest in die Sch├╝ssel geben. Mit Koriander, Pfeffer,
Kreutzkuemmel und Salz w├╝rzen und abschmecken. Bulgur und Backpulver
einr├╝hren und alles gut verkneten.
Aus der Masse walnussgrossen Kl├Â├čchen formen. In Frittierfett goldbarun
ausbacken.
Dazu Salat, Sesamso├če oder Zhug servieren.
Es ist aus einem Buch von Elizabeth Wolf Cohen, J├╝dische K├╝che isbn
3-89508-046-2.
:Erfasser : Frank Dingler
:Notizen (*) : Gepostet: smirgatsch@gosh.berlinet.de (Uwe Carl)
: : am 16.04.1999 in de.rec.mampf

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen