Zeige Rezept

Name des Rezepts: Falsches Filet mit Semmelkn├Âdeln Land / Region:
Anzahl der Portionen: 2

Zutaten:
400 Gramm falsches Rinderfilet
; (Semmelrolle)
1 Mohrr├╝be
1 small Kohlrabi
1 small Zucchini
Salz
Pfeffer
1 Teel├Âffel Butterschmalz
1 Essl├Âffel Mehl
1 Essl├Âffel Tomatenmark
1 Liter Fleischbr├╝he
1/8 Liter Rotwein
Wacholderbeeren
2 Lorbeerbl├Ątter
Butterschmalz zum Anbraten
4 altbackene Semmel
1/2 Tasse Milch
1 Teel├Âffel Butter
20 Gramm durchwachsener Speck
40 Gramm Zwiebeln
1 Ei
Muskat
Anweisungen:
Fleisch waschen, trockentupfen und mit dem Messer quer einstechen. Gem├╝se in
Streifen schneiden und das Fleisch damit spicken. Mit Salz und Pfeffer
w├╝rzen.
Butterschmalz erhitzen, Fleisch rundum scharf anbraten, herausnehmen. Im
Bratfett Mehl und Tomatenmark anr├Âsten, mit Fleischbr├╝he und Rotwein
aufgie├čen. Wacholderbeeren, Lorbeerbl├Ątter und Pfeffer zugeben. Fleisch
wieder hineingeben und alles 35 bis 40 Minuten schmoren. Fleisch
gelegentlich wenden. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Semmeln in 1 cm gro├če W├╝rfel schneiden, in eine Sch├╝ssel geben. Milch
erw├Ąrmen, Butter zerlassen. Gew├╝rfelte Zwiebeln und Speck and├╝nsten, auf die
Semmeln geben. Mit der hei├čen Milch ├╝berbr├╝hen und abdecken. Mit Salz,
Pfeffer und Muskat w├╝rzen. Verquirltes Ei unterr├╝hren, alles gr├╝ndlich
vermischen.
Kn├Âdel formen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
Das Fleisch aufschneiden und mit der Sauce und den Kn├Âdeln servieren.
:Quelle : Videotext: ARD/ZDF, 18.02.1999
:Erfasser : Frank Dingler

Berechne dieses Rezept f├╝r Portionen